Stimmbandchirurgie

Durch die Häufigkeit des Rauchens steigt die Anzahl an Stimmbandeingriffen in Österreich. Diese Gruppe an Kehlkopf-Operationen dienen in erster Linie der Diagnostik. Hierbei wird abgeklärt, ob eine chronische Heiserkeit durch einen bösartigen Kehlkopfkrebs entstanden ist. Stimmverbesserende Operationen mit einem Mikroskop können in manchen Fällen (wie z.B. beim Reinke Ödem) zu einer Verbesserung der Heiserkeit führen. Stimmbandpolypen bzw. Stimmbandknötchen können auch im Rahmen einer Mikrolaryngoskopie behandelt werden.

Liegt eine funktionelle Stimmstörung vor, kann Dr. Loader Ihnen den richtigen Ansprechpartner für eine hochqualifizierte, weiterführende Stimmdiagnostik und logopädische Therapie empfehlen.

zurück

© Benjamin Loader 2017